Air Asia erweitert Flugbetrieb in Australien

Print Friendly, PDF & Email

Die Fluggesellschaft Air Asia plant, ihr Flugangebot in Australien im Winter zu erweitern. Die Erweiterungen sollen ab Kuala Lumpur erfolgen.

Die Fluggesellschaft Air Asia will in der Wintersaison ihr Flugangebot nach Australien aufstocken. Vom 13. Dezember bis zum 7. Februar sollen drei wöchentliche Flüge nach Melbourne angeboten werden. Damit plant die Fluggesellschaft zehn wöchentliche Flüge nach Melbourne. Darüber hinaus soll auch die Stadt Sydney eine Streckenerweiterung erfahren, die ebenfalls im Zeitraum Dezember bis Februar stattfinden wird. Hier plant Air Asia eine Aufstockung um zwei Flüge pro Woche, womit die Airline neunmal wöchentlich nach Sydney fliegt, so das Portal Aero Routes.

Airbus A330-300 (Foto: byeange).
Airbus A330-300 (Foto: byeange).
Werbung