Belgien lässt CoV-Einreiseregeln fallen

Foto: Pixabay.
Foto: Pixabay.

Belgien lässt CoV-Einreiseregeln fallen

Foto: Pixabay.
Werbung

Belgien hat zum 23. Mai alle verbliebenen Einreisebeschränkungen aufgehoben, damit entfällt auch die 3G-Regel für Einreisen aus Österreich.

Nur für Reisende aus Ländern mit besonders hohem Corona-Risiko gibt es weiterhin Beschränkungen – derzeit hat Belgien aber keinen Staat in diese Kategorie eingestuft. Darüber hinaus sei innerhalb des Landes die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln entfallen, wie Check24 berichtet. In Belgien muss die Schutzmaske künftig nur noch in medizinischen Einrichtungen angelegt werden, dazu zählen neben Krankenhäusern und Arztpraxen auch Apotheken. Für Pflegeheime und sehr belebte Orte gilt nur noch die Empfehlung zum Masketragen.

Für Einreisende aus Ländern außerhalb der EU hatte Belgien bislang noch das Verbot nicht unbedingt erforderlicher Reisen aufrechterhalten. Dieses ist seit gestern ebenfalls entfallen, Urlauber beispielsweise aus den USA dürfen somit wieder nach Belgien kommen. Hierfür sind weder eine Quarantäne noch ein Test oder das Ausfüllen des Passenger Locator Form notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung