Bergamo: Albastar stellt Sommerprogramm vor

Flughafen Bergamo-Orio al Serio (Foto: Jan Gruber).
Flughafen Bergamo-Orio al Serio (Foto: Jan Gruber).

Bergamo: Albastar stellt Sommerprogramm vor

Flughafen Bergamo-Orio al Serio (Foto: Jan Gruber).
Werbung

Die spanische Fluggesellschaft Albastar bietet im Sommer 2021 ab dem italienischen Bergamo zahlreiche Inlandsflüge an. Neu ist auch eine Verbindung nach Porto Santo (Spanien), die ab 4. Juni 2021 einmal pro Woche bedient werden soll.

„Wir freuen uns ein umfangreiches Sommerprogramm von unserer operativen Basis in Mailand Bergamo aus anbieten zu können, wo wir in den letzten Jahren dank einer konsolidierten Zusammenarbeit mit dem Management von Sacbo und Partnern von Reiseveranstaltern als Referenz-Freizeitanbieter fungierten. Unser Ziel ist es das Netzwerk zu erweitern sobald die durch den Gesundheitsnotfall auferlegten Einschränkungen es uns ermöglichen, neue Ziele zu planen und alle Ziele, die wir vorübergehend aussetzen oder reduzieren mussten, wieder voll in Betrieb zu nehmen”, erklärt Albastar-CCO Giancarlo Celani.

Die Albastar-Strecken ab Bergamo auf einen Blick:

  • Porto Santo , jeden Freitag vom 04.06. bis 24.09.2021
  • Alghero , jeden Samstag vom 05.06 bis 25.09.2021
  • Cagliari , jeden Samstag vom 05.06 bis 25.09.2021
  • Olbia , jeden Samstag vom 05.06 bis 25.09.2021
  • Lamezia Terme , jeden Samstag vom 05.06 bis 25.09.2021
  • Crotone jeden Samstag vom 05.06 bis 25.09.2021
  • Lampedusa , jeden Samstag von 29.05 bis 02.10.2021 und jeden Sonntag von 30.05 bis 03.10.2021
  • Toast jeden Sonntag vom 06.06 bis 26.09.2021
  • Catania jeden Sonntag vom 06.06 bis 26.09.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung