Corendon setzt in Deutschland kräftig den Rotstift an

Boeing 737-800 (Foto: Derya Rusuk CXI / MAviO News).
Boeing 737-800 (Foto: Derya Rusuk CXI / MAviO News).

Corendon setzt in Deutschland kräftig den Rotstift an

Boeing 737-800 (Foto: Derya Rusuk CXI / MAviO News).
Werbung

Die Ferienfluggesellschaften Corendon und Corendon Europe fahren die Präsenz in Deutschland deutlich zurück. Viele saisonale Strecken werden früher als ursprünglich angekündigt in die saisonale Winterpause geschickt.

An fast allen deutschen Flughäfen, die angesteuert werden, kommt es ab August 2022 zu Kürzungen und vorzeitigen Streckeneinstellungen. Teilweise legt man auch Flüge zusammen und legt Zwischenstopps, beispielsweise in Friedrichshafen oder Palma de Mallorca ein. Der Schwerpunkt der Streichungen liegt offensichtlich auf Türkei-Verbindungen.

Aber auch Ferienziele wie Lamezia Terme oder Heraklion sind ab manchen Airports betroffen. Je nach Flughafenstandort handelt es sich um einzelne Strecken, die temporär ausgesetzt werden oder aber um ein ganzes „Streichkonzert“. Nachstehend sind die Veränderung, gegliedert nach Airport, aufgelistet. Corendon wollte zu den Kürzungen in Deutschland keine Stellungnahme abgeben.

Memmingen:

  • Hurghada – temporäre Einstellung zwischen 19.09.2022 und 31.10.2022

Saarbrücken:

  • Hurghada – temporäre Einstellung zwischen 06.09.2022 und 18.19.2022
  • Heraklion – saisonale Einstellung per 03.09.2022

Erfurt:

  • Hurghada – temporäre Einstellung zwischen 01.09.2022 und 13.10.2022
  • Rhodos – Reduktion auf 1x wöchentlich per 23.08.2022
  • Heraklion – Reduktion auf 1x wöchentlich per 09.08.2022

Friedrichshafen:

  • Hurghada – temporäre Einstellung zwischen 16.09.2022 und 07.10.2022

Rostock:

  • Rhodos – saisonale Einstellung per 08.08.2022

Paderborn:

  • Izmir – saisonale Einstellung per 03.09.2022
  • Heraklion – saisonale Einstellung per 19.08.2022
  • Rhodos – saisonale Einstellung per 19.08.2022

Leipzig:

  • Hurghada – temporäre Reduktion auf 1x wöchentlich im September 2022

Bremen:

  • Hurghada – temporäre Einstellung im September 2022
  • Izmir – saisonale Einstellung per 05.09.2022

Berlin-Brandenburg:

  • Izmir – Reduktion auf 1x wöchentlich zwischen 05.09.2022 und 10.10.2022
  • Bodrum – saisonale Einstellung per 29.08.2022
  • Ankara – saisonale Einstellung per 27.08.2022

Friedrichshafen:

  • Heraklion – Reduktion auf 1x wöchentlich per 1.08.2022, Zusammenlegung mit dem FKB-Umlauf
  • Rhodos – saisonale Einstellung per 27.08.2022

Stuttgart:

  • Izmir – Reduktion auf 4x wöchentlich per 14.09.2022
  • Bodrum – saisonale Einstellung per 12.09.2022
  • Ankara – saisonale Einstellung per 10.09.2022
  • Kayseri – Reduktion auf 1x wöchentlich per 14.09.2022

Düsseldorf:

  • Adana – Reduktion auf 1x wöchentlich im September und Oktober 2022
  • Dalaman – Reduktion auf 1x wöchentlich im September und Oktober 2022
  • Ankara – Reduktion auf 1x wöchentlich im September und Oktober 2022
  • Diyarbakir – temporäre Einstellung zwischen 08.09.2022 und 02.11.2022
  • Lamezia Terme – saisonale Einstellung per 10.09.2022
  • Rhodos – saisonale Einstellung per 17.08.2022

Münster/Osnabrück:

  • Adana – saisonale Einstellung per 27.08.2022
  • Ankara – saisonale Einstellung per 27.08.2022
  • Faro – saisonale Einstellung per 06.08.2022
  • Funchal – Verkauf für den Winter 2022/23 eingestellt
  • Kos – temporäre Reduktion auf 1x wöchentlich im September und Oktober 2022
  • Zonguldak – saisonale Einstellung per 07.09.2022

Weeze:

  • Antalya – saisonale Einstellung per 04.09.2022

Nürnberg:

  • Chania – saisonale Einstellung per 09.09.2022
  • Thessaloniki – saisonale Einstellung per 09.09.2022
  • Bodrum – saisonale Einstellung per 10.09.2022
  • Izmir – temporäre Einstellung zwischen 19.09.2022 und 06.11.2022
  • Ibiza – ab 1.08.2022 mit Palma de Mallorca zusammengelegt

München

  • Ankara – saisonale Einstellung per 11.09.2022
  • Bodrum – saisonale Einstellung per 11.09.2022
  • Izmir – temporäre Reduktion auf 1x wöchentlich zwischen 10.09.2022 und 30.10.2022

Frankfurt am Main:

  • Ankara – saisonale Einstellung per 09.09.2022

Köln/Bonn:

  • Ankara – saisonale Einstellung per 05.09.2022
  • Alanya – saisonale Einstellung per 06.09.2022
  • Adana – temporäre Einstellung zwischen 11.09.2022 und 04.11.2022
  • Gaziantep – temporäre Einstellung zwischen 04.09.2022 und 03.11.2022
  • Bodrum – temporäre Einstellung im September 2022
  • Rhodos – temporäre Einstellung im September 2022
  • Hurghada – Reduktion auf 2x wöchentlich im September 2022

Hamburg:

  • Izmir – saisonale Einstellung per 30.08.2022
  • Bodrum – saisonale Einstellung per 01.09.2022
  • Ankara – saisonale Einstellung per 25.08.2022
  • Kayseri – saisonale Einstellung per 11.09.2022

Karlsruhe Baden/Baden:

  • Izmir – saisonale Einstellung per 11.09.2022
  • Rhodos – saisonale Einstellung per 09.09.2022
  • Heraklion – Reduktion auf 1x wöchentlich ab 05.08.2022, Zwischenstopp in Friedrichshafen
  • FKB – HER ab 5.08 -1/7 auf 1/7 via FDH

Hannover:

  • Faro – saisonale Einstellung per 05.08.2022
  • Olbia – temporäre Einstellung zwischen 14.08.2022 und 11.09.2022
  • Korfu – Reduktion auf 1x wöchentlich per 20.08.2022
  • Kos – temporäre Reduktion auf 1x wöchentlich zwischen 23.08.2022 und 29.09.2022
  • Fuerteventura – temporäre Einstellung zwischen 24.08.2022 und 02.10.2022
  • Samsun – saisonale Einstellung per 28.08.2022
  • Ankara – saisonale Einstellung per 28.08.2022
  • Adana – temporäre Einstellung im September 2022
  • Bodrum – temporäre Einstellung im September 2022
  • Izmir – temporäre Reduktion auf 1x wöchentlich im September und Oktober 2022
  • Kayseri – temporäre Reduktion auf 1x wöchentlich im September und Oktober 2022 Hurghada – im September 2022 nur drei Umläufe

5 Comments

  • Wulf Rex , 26. Juli 2022 @ 22:03

    Dies ist nun das 2.mal das ich von saisonalen Streichungen betroffen bin. Im März Memmingen-Hurghada und jetzt für den Oktober Friedrichshafen-Rhodos. Und der Ärger mit den Veranstaltern, die unbefriedgend reagieren

  • Schmidt , 27. Juli 2022 @ 23:26

    Für Paderborn stimmt auch das nicht! Wir sind schon am 15.8.22 auf unsere Ankunft auf Düsseldorf gelegt worden. Normal wäre Landung am 16.8.22 in Paderborn, wo auch unser Auto steht. Corendon kann man nicht mehr vertrauen. Beim Anrufen kommen nur Figuren die ich nicht verstehe weil kein deutsch gesprochen wird. Ein Sauladen mit dem wir nie wieder fliegen werden.

  • Schmitt , 28. Juli 2022 @ 15:57

    Eins sollte für sämtliche Reisenden klar sein:
    1. kein Flug mehr über Corendon
    2. keine Buchung über den Reiseveranstalter FTI

    Danke das man uns den Urlaub (mit 2 Kindern) im September ruiniert hat!!!
    Zu aller Frechheit uns alternative Verbindungen mit deutlichen Mehrkosten angeboten hat

    Wird hoffentlich Konsequenzen haben (laut Corendon wird man ja in 2023 deutlich mehr Flüge von Deutschland anbieten)

  • J.Bauwens , 29. Juli 2022 @ 08:01

    Wir sind am 12.7.22 ohne Probleme von Berlin nach Antalya geflogen. Aber der Rückflug war die Höhle. Am 26.7 sollten wir um 15:15 Uhr türkische Zeit los fliegen. Sind das aber erst um 21 Uhr.Dann sind wir ohne irgendwelche Informationen in Hannover gelandet. Nacht um 23:15Uhr Deutsche Zeit. Wir steigen aus und erhalten dann nur die Auskunft das wir jetzt in Hotels gebracht werden. Aber nix da, die Busse haben uns direkt nach Berlin gefahren. Wir sind dann also mit knapp 10 Stunden Verspätung in Berlin gelandet. Es würde einmal was zu Trinken und zu Essen(in Antalya bei Bürger King) angeboten. Man hatte aber nur ein Stunde Zeit sich was zu essen zu Holen. Und da es viele Familien nicht bekommen haben. Gabe es nur auf eigene Kosten was(2 Cola und 1 Wasser 19€).
    Wir versuchen jetzt eine Entschädigung zu erhalten. Mal sehen was dabei raus kommt.

  • Bettina Basmer-Ali , 18. September 2022 @ 16:49

    Leider geht auch kein Flug mehr seit dem 09.09.2022 von Hannover nach Dalaman, der Veranstalter wurde bisher nicht informiert sagte mir CHECK24, ich weiss bis jetzt nicht, ob meine gebuchte Pauschalreise am 23.09.2022 wirklich statt findet. Ich verstehe nicht, warum Anex Tours angeblich bisher nichts darüber weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Amely Mizzi ist Executive Assistant bei Aviation Direct Malta in San Pawl il-Baħar. Zuvor war sie im Bereich Aircraft and Vessel Financing bei einem Bankkonzern tätig. Sie gilt als sprachliches Talent und spricht sieben Sprachen fließend. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten in Österreich auf der Schipiste und im Sommer an Mittelmeerstränden quasi vor der Haustür auf Gozo.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Amely Mizzi ist Executive Assistant bei Aviation Direct Malta in San Pawl il-Baħar. Zuvor war sie im Bereich Aircraft and Vessel Financing bei einem Bankkonzern tätig. Sie gilt als sprachliches Talent und spricht sieben Sprachen fließend. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten in Österreich auf der Schipiste und im Sommer an Mittelmeerstränden quasi vor der Haustür auf Gozo.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

5 Comments

  • Wulf Rex , 26. Juli 2022 @ 22:03

    Dies ist nun das 2.mal das ich von saisonalen Streichungen betroffen bin. Im März Memmingen-Hurghada und jetzt für den Oktober Friedrichshafen-Rhodos. Und der Ärger mit den Veranstaltern, die unbefriedgend reagieren

  • Schmidt , 27. Juli 2022 @ 23:26

    Für Paderborn stimmt auch das nicht! Wir sind schon am 15.8.22 auf unsere Ankunft auf Düsseldorf gelegt worden. Normal wäre Landung am 16.8.22 in Paderborn, wo auch unser Auto steht. Corendon kann man nicht mehr vertrauen. Beim Anrufen kommen nur Figuren die ich nicht verstehe weil kein deutsch gesprochen wird. Ein Sauladen mit dem wir nie wieder fliegen werden.

  • Schmitt , 28. Juli 2022 @ 15:57

    Eins sollte für sämtliche Reisenden klar sein:
    1. kein Flug mehr über Corendon
    2. keine Buchung über den Reiseveranstalter FTI

    Danke das man uns den Urlaub (mit 2 Kindern) im September ruiniert hat!!!
    Zu aller Frechheit uns alternative Verbindungen mit deutlichen Mehrkosten angeboten hat

    Wird hoffentlich Konsequenzen haben (laut Corendon wird man ja in 2023 deutlich mehr Flüge von Deutschland anbieten)

  • J.Bauwens , 29. Juli 2022 @ 08:01

    Wir sind am 12.7.22 ohne Probleme von Berlin nach Antalya geflogen. Aber der Rückflug war die Höhle. Am 26.7 sollten wir um 15:15 Uhr türkische Zeit los fliegen. Sind das aber erst um 21 Uhr.Dann sind wir ohne irgendwelche Informationen in Hannover gelandet. Nacht um 23:15Uhr Deutsche Zeit. Wir steigen aus und erhalten dann nur die Auskunft das wir jetzt in Hotels gebracht werden. Aber nix da, die Busse haben uns direkt nach Berlin gefahren. Wir sind dann also mit knapp 10 Stunden Verspätung in Berlin gelandet. Es würde einmal was zu Trinken und zu Essen(in Antalya bei Bürger King) angeboten. Man hatte aber nur ein Stunde Zeit sich was zu essen zu Holen. Und da es viele Familien nicht bekommen haben. Gabe es nur auf eigene Kosten was(2 Cola und 1 Wasser 19€).
    Wir versuchen jetzt eine Entschädigung zu erhalten. Mal sehen was dabei raus kommt.

  • Bettina Basmer-Ali , 18. September 2022 @ 16:49

    Leider geht auch kein Flug mehr seit dem 09.09.2022 von Hannover nach Dalaman, der Veranstalter wurde bisher nicht informiert sagte mir CHECK24, ich weiss bis jetzt nicht, ob meine gebuchte Pauschalreise am 23.09.2022 wirklich statt findet. Ich verstehe nicht, warum Anex Tours angeblich bisher nichts darüber weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung