Harry Theoharis: “Tourismus ist nicht Ursache der Neuinfektionen”

Flaggen der EU und Griechenlands vor dem Flughafen Rhodos (Foto: Jan Gruber).
Flaggen der EU und Griechenlands vor dem Flughafen Rhodos (Foto: Jan Gruber).

Harry Theoharis: “Tourismus ist nicht Ursache der Neuinfektionen”

Flaggen der EU und Griechenlands vor dem Flughafen Rhodos (Foto: Jan Gruber).
Werbung

In fast allen Ländern Europas steigen derzeit die Covid-Neuinfektionen wieder an. Die österreichische AGES führt dies auf den verstärkten Reiseverkehr zurück und behauptet unter anderem, dass der Großteil der Neuansteckungen aus dem Ausland „importiert“ wird. Der griechische Tourismusminister Harry Theoharis vertritt eine andere Ansicht.

So sagte das Regierungsmitglied unter anderem, dass es derzeit keine Anzeichen dafür gibt, dass das Ansteigen der Covid-Infektionen auf den Tourismus zurückzuführen ist. Theoharis verweist darauf, dass ein „extrem kleiner Prozentsatz aus dem Ausland nach Griechenland importiert wurde“.

So wurden in den ersten zehn Juli-Tagen insgesamt 105.609 Testungen an den griechischen Grenzen durchgeführt. Dabei sollen nur 74 Testungen positiv ausgefallen sein. „Das bedeutet, dass nur 0,07 Prozent der Reisenden positiv auf das Coronavirus getestet wurden“, so der Tourismusminister. Es soll aber Unterschiede geben: An den Landgrenzen lag die Positivrate bei 0,01 Prozent, an den Häfen bei 0,07 Prozent und an den vielen Flughäfen bei 0,09 Prozent.

„Die unbedeutende Rate positiver Fälle an den Grenzpunkten des Landes zeigt uns deutlich, dass der Anstieg der Covid-19-Fälle in Griechenland nicht mit dem Tourismus zusammenhängt“, ist Harry Theoharis überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung