Ostern: Ryanair stockt Palma und Alicante deutlich auf

Kabine einer Boeing 737-800 von Ryanair (Foto: Jan Gruber).
Kabine einer Boeing 737-800 von Ryanair (Foto: Jan Gruber).

Ostern: Ryanair stockt Palma und Alicante deutlich auf

Kabine einer Boeing 737-800 von Ryanair (Foto: Jan Gruber).
Werbung

Die Ryanair Group wird rund um Ostern das Angebot zwischen Deutschland und Palma de Mallorca sowie Alicante stark ausbauen. Der Carrier wird eigenen Angaben nach auf 22 Strecken rund 40.000 zusätzliche Plätze anbieten.

Die Aufstockung der Verbindungen ist vorerst für den Zeitraum von 28. März bis etwa Mitte April 2021 befristet. Der Billigflieger teilte weiters mit, dass man insgesamt 200 zusätzliche Flüge anbieten wird. Wenig überraschend führen die meisten Verbindungen nach Palma de Mallorca. Auch werden auf manchen Routen Buchungen bis inklusive März 2022 angenommen.

“Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Ryanair vom 28. März bis Mitte April über 200 zusätzliche Flüge nach Palma de Mallorca und Alicante anbietet. Da sich die Covid-Beschränkungen regelmäßig ändern, können Kunden jetzt Flüge für einen wohlverdienten Urlaub buchen und wissen, dass sie, falls sie ihre Reisedaten verschieben oder ändern müssen, dies bis zu zwei Mal ohne Umbuchungsgebühr auf ein Reisedatum bis Ende Oktober 2021 tun können“, erklärt Jason McGuiness, Commercial Director bei Ryanair.

Die Osterverbindungen auf einen Blick:

Palma de Mallorca:

VerbindungFlüge pro Woche
Köln/Bonn5 (+3)
Frankfurt International3 (+3)
Berlin4 (+3)
Hamburg5 (+3)
Frankfurt Hahn4 (+3)
Nürnberg1 (+1)
Bremen2 (+1)
Baden-Baden2 (+1)
Düsseldorf Weeze2 (+1)
Münster Osnabrück1 (+1)
Memmingen3 (+2)
Dresden1 (+1)
Dortmund1 (+1)
Friedrichshafen1 (+1)

Alicante:

VerbindungFlüge pro Woche
Köln/Bonn1 (+1)
Frankfurt International2 (+2)
Berlin2 (+1)
Hamburg1 (+1)
Nürnberg1 (+1)
Bremen1 (+1)
Baden-Baden1 (+1)
Düsseldorf Weeze1 (+1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung