Salzburg: Wizz Air hat St. Petersburg mal wieder verschoben

Airbus A321 (Foto: Jan Gruber).
Airbus A321 (Foto: Jan Gruber).

Salzburg: Wizz Air hat St. Petersburg mal wieder verschoben

Airbus A321 (Foto: Jan Gruber).
Werbung

Aus den bereits für September 2020 angekündigten Wizz-Air-Flüge zwischen Salzburg und Sankt Petersburg wird auch mit Beginn der Sommerflugplanperiode 2022 nichts. Der Carrier hatte diese zuletzt ab Ende März 2022 im Verkauf.

Im Sommer 2020 kündigte Wizz Air an, dass man ab September 2020 zwischen Salzburg und Sankt Petersburg fliegen wird. Den Erstflug hat man bereits unzählige Male nach hinten verschoben und dies nun erneut getan. Nun strebt man an ab 17. Juni 2022 viermal wöchentlich zwischen den beiden Städten zu fliegen. Angesichts der Vorgeschichte bleibt die tatsächliche Umsetzung abzuwarten.

Im Reservierungssystem des Carriers werden momentan sowohl Kiew-Schuljany als auch Kiew-Borispil angezeigt. Es handelt sich jedoch nicht um zwei Strecken, sondern um eine einzige. Hintergrund ist, dass der innerstädtische Airport der ukrainischen Hauptstadt eine Pistensanierung vornehmen wird. Während dieser Zeit müssen alle Carrier – beispielsweise – nach Borispil ausweichen. Wizz Air fliegt im Regelfall nur von Abu Dhabi aus nach Borispil. Der Grund dafür ist simpel: Derzeit ist Schuljany nicht für den Maschinentyp A321neo geeignet. Nach den Bauarbeiten wird dies möglich sein und dann sollen auch die VAE-Flüge am innerstädtischen Airport starten und landen.

Momentan verkauft Wizz Air Flüge ab dem 29. März 2022 von Salzburg nach Kiew. Ob diese tatsächlich aufgenommen werden oder abermals nach hinten verschoben werden, ist derzeit noch nicht klar. Das Ziel Varna hat man gänzlich aufgegeben. Im Vorjahr sagte man dieses unmittelbar vor dem Erstflug hab und verschob diesen um ein Jahr nach hinten. Vor wenigen Wochen kam dann das endgültige Aus, wobei auf dieser Route kein einziger Flug durchgeführt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung