Alltours verlängert Aktion „Flexibel buchen“

In direkter Rheinlage entsteht die neue Alltours -Zentrale (Foto: Alltours).
In direkter Rheinlage entsteht die neue Alltours -Zentrale (Foto: Alltours).

Alltours verlängert Aktion „Flexibel buchen“

In direkter Rheinlage entsteht die neue Alltours -Zentrale (Foto: Alltours).
Werbung

Der Reiseveranstalter setzt seine Aktion „Flexibel buchen“ für die aktuelle Wintersaison 2021/22 und die Sommersaison 2022 fort.

Kunden des Reiseveranstalters können somit weiterhin ihren Urlaub flexibel und ohne finanzielles Risiko buchen, so das Unternehmen. Für diejenigen, die bis zum 31. Januar 2022 eine Klassik-Reise (inklusive Individualreisen) buchen, gelten also folgende Regelungen: Für Abreisen bis zum 30.04.2022 gibt es eine kostenlose Stornierungs und Umbuchungsmöglichkeit bis sieben Tage vor planmäßiger Abreise. Darüber hinaus gibt es diese Möglichkeiten auch für Abreisen vom 1. Mai bis 31. Oktober 2022, hier gelten jedoch jeweils andere Fristen. Während eine kostenfreie Stornierung bis 21 Tage vor der Abreise erfolgen kann, ist eine Umbuchung nur bis 14 Tage vor Reiseantritt möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung