Brussels startet am 15. Juni 2020

Foto: Brussels Airlines.
Foto: Brussels Airlines.

Brussels startet am 15. Juni 2020

Foto: Brussels Airlines.
Werbung

Die belgische Lufthansa-Tochter kündigt das Ende ihrer “Corona-Pause” an. Der Carrier will den Flugbetrieb ab 15. Juni 2020 schrittweise wiederaufnehmen.

Brussels Airlines meldet sich nach rund 12-wöchiger Pause zurück: Ab dem 15. Juni wird man den Flugbetrieb sukzessive wieder hochfahren. Dies geschehe unter stetiger Berücksichtigung der Marktsituation. Ende August sollen dann 59 Reiseziele in 33 Ländern angesteuert werden können.

Dabei sei der Sommerflugplan den Umständen entsprechend eingeschränkt und adaptiert worden. Letztendlich könne man lediglich 30 Prozent des ursprünglich geplanten Flugprogramms in Europa und 40 Prozent des Langstreckenprogramms umsetzen. In Zahlen ausgedrückt seien das 240 wöchentliche Flüge, wie man mitteilt.

In Europa werden insgesamt 45 Ziele in 20 Ländern angeflogen, darunter Spanien, Portugal, Griechenland, Italien, Frankreich und Dänemark. Auf ihrem Langstrecken-Netzwerk wird die Airline, sofern es die Regierungen zulassen, 13 der 17 afrikanischen Flughäfen anfliegen. Außerdem soll New York-JFK wieder aufgenommen werden. Eine neue Destination, welche im März eingeweiht werden sollte, habe man nicht vergessen. Diese werde erst im Laufe des nächsten Jahres dem Netzwerk beitreten: Montreal in Kanada.

„Wir freuen uns sehr darauf, unsere Aktivitäten wieder aufzunehmen und unsere Fluggäste und einen Teil unserer Mitarbeiter wieder willkommen zu heißen. Wir ergreifen alle Maßnahmen, um sie während ihrer Reise mit uns bestmöglich zu schützen. In diesem Sommer werden wir klein anfangen, um der Marktnachfrage zu folgen, aber wir planen, unser Netzwerk ab September zu erweitern, da die Nachfrage wieder steigt und die Beschränkungen aufgehoben werden. Wir hoffen, dass wir noch bis Ende dieses Jahres 50 Prozent des Flugplans anbieten können, den wir angestrebt haben, bevor die Krise ausbrach“, so CEO Dieter Vranckx

Den Flugplan findet man hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung