Deutsche Nationalmannschaft reist zum Testspiel gegen Griechenland

Print Friendly, PDF & Email

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr Mannschaftsquartier, das “Home Ground” in Herzogenaurach, verlassen und ist zu ihrem Home Airport aufgebrochen. Von dort aus fliegt das Team nach Düsseldorf, bevor es weiter nach Mönchengladbach geht. Am 7. Juni 2024 wird die Nationalelf dort ein Testspiel gegen Griechenland bestreiten, als Teil der Vorbereitung auf die bevorstehende Europameisterschaft.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nutzt für Reisen zu weiter entfernten Spielen den Flughafen Nürnberg. Das Mannschaftsquartier befindet sich auf dem Gelände der adidas World of Sports in Herzogenaurach, nur 20 Kilometer vom Flughafen Nürnberg entfernt. Diese Logistik erleichtert den Spielern und dem Betreuerstab die An- und Abreise erheblich.

Die Begegnung gegen Griechenland soll dem Team von Bundestrainer Hansi Flick als wichtiger Härtetest vor dem Turnier dienen. Die Mannschaft wird nach der Ankunft in Mönchengladbach letzte Vorbereitungen treffen, um gut gerüstet in das Testspiel zu gehen.

Foto: Airport Nürnberg.
Foto: Airport Nürnberg.
Werbung