Eurowings baut Friends&Relatives-Strecken weiter aus

Eurowings-Check-In-Schalter (Foto: Eurowings / Maximilian Motel).
Eurowings-Check-In-Schalter (Foto: Eurowings / Maximilian Motel).

Eurowings baut Friends&Relatives-Strecken weiter aus

Eurowings-Check-In-Schalter (Foto: Eurowings / Maximilian Motel).
Werbung

Die Lufthansa-Tochter Eurowings baut in Düsseldorf und Stuttgart den so genannten ethnischen Flugverkehr weiter aus. Verschiedene Routen, die sich auch an Personen mit Freunden und Verwandten an den Zielorten richten, sollen ab Ende Juni 2022 aufgenommen werden.

Ab Stuttgart wird Eurowings neu nach Tunis, Tiflis, Kütahya Zafer, Adana und Preveza fliegen. Von Düsseldorf aus wird die Lufthansa-Tochter in der Sommerzeit die Destination Mostar ansteuern. In der Vergangenheit waren im Friends&Relatives-Verkehr die mittlerweile nicht mehr existierenden Fluggesellschaften SunExpress Deutschland und Germania stark vertreten. Eurowings prescht zunehmend in dieses Segment.

Im Zeitraum von 18. Juli bis 12. September 2022 wird Eurowings jeweils an Montagen von Stuttgart nach Tunis (Tunesien) fliegen. Tiflis (Georgien) soll zwischen 19. Juli und 24. September 2022 dienstags und samstags bedient werden. Kütahya Zafer (Türkei) will die Fluggesellschaft ab 20. Juli 2022 bis 21. September 2022 jeweils mittwochs ansteuern. Nach Adana (Türkei) soll es zwischen 22. Juli und 9. September 2022 an Freitagen gehen. Preveza (Griechenland) ist für den Zeitraum 24. Juli bis 11. September 2022 jeweils mittwochs und sonntags geplant.

Mostar (Bosnien und Herzegowina) wird zwischen 30. Juni und 28. August 2022 ab Düsseldorf angeboten. Derzeit ist geplant, dass die Eurowings-Jets an Donnerstagen und Sonntagen zwischen den beiden Städten fliegen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung