Frankreich testet digitalen “Gesundheitspass”

Paris-Charles de Gaulle (Foto: David Monniaux).
Paris-Charles de Gaulle (Foto: David Monniaux).

Frankreich testet digitalen “Gesundheitspass”

Paris-Charles de Gaulle (Foto: David Monniaux).
Werbung

Wie Verkehrs-Staatssekretär Baptiste Djebbari in einem Radio-Interview mitteilt, liebäugelt Frankreich mit der Einführung eines digitalen „Gesundheitspasses“ für Flugreisende.

Erst Testläufe würden schon auf Hochtouren laufen. Dabei soll der Staats-Carrier behilflich sein: Air France werde künftig auf Flügen zwischen Paris und französischen Überseegebieten – wie etwa Martinique und Guadeloupe – einen Monat lang eine App einsetzen, welche über negative CoV-Tests informieren soll.  Dem Vernehmen nach könnte dies ein “Vorläufer” eines künftigen neuen Reisedokuments sein.

Denn neben negativen Corona-Tests können darin auch etwaige Impfungen gespeichert werden. Das berichtet das Luftfahrtportal Airliners. Präsident Emmanuel Macron hatte einen “Gesundheitspass” Ende Februar auch als mögliches Mittel bezeichnet, um Restaurants und Kulturstätten wieder öffnen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung