Geimpft, getestet und versichert: Fidschi-Inseln lassen wieder Kreuzfahrer an Land

Stand in Fiji (Foto: Unsplash/Jeremy Bezanger).
Stand in Fiji (Foto: Unsplash/Jeremy Bezanger).

Geimpft, getestet und versichert: Fidschi-Inseln lassen wieder Kreuzfahrer an Land

Stand in Fiji (Foto: Unsplash/Jeremy Bezanger).
Werbung

Die Fidschi-Inseln öffnen sich nach mehr als zwei Jahren wieder für Kreuzfahrtschiffe. Es gelten allerdings so einige Voraussetzungen, um in diesem Staat an Land gehen zu dürfen.

Vor der Corona-Pandemie waren die Fidschi-Inseln ein beliebtes Ziel bei Kreuzfahrten. Zahlreiche Reedereien haben den kleinen Pazifik-Staat in ihren Fahrplänen gehabt. Das änderte sich im März 2020 schlagartig, denn die Inselgruppe schottete sich regelrecht von der Außenwelt ab. Internationale Flüge und Kreuzfahrten waren verboten.

Erst vor einem halben Jahr nahmen die Fidschi-Inseln den internationalen Flugverkehr wieder auf. Nun öffnete man sich auch wieder für Kreuzfahrtschiffe. Um an Land gehen zu dürfen, muss man die speziellen Einreisebestimmungen für den Seeweg beachten: Grundsätzlich müssen alle Personen, die ab 16 Jahren Lebensalter vollständig gegen Covid-19 geimpft sein. Anerkannt werden nur jene Vakzine, die sich auf der Liste des lokalen Gesundheitsministeriums befinden. Für Europäer ist das unproblematisch, da alle in der EU verwendeten Impfstoffe anerkannt sind.

Weiters ist die Vorlage einer gültigen Reisekrankenversicherung, die Behandlungskosten aufgrund von Covid-19-Erkrankungen auf dem Gebiet von Fidschi abdeckt, notwendig. Auch muss ein negativer Antigen-Schnelltest, der maximal 24 Stunden alt sein darf, vorgelegt werden. Alternativ werden auch PCR-Befunde akzeptiert, jedoch haben nur wenige Schiffe PCR-Labore an Bord.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung