Hannover: Maik Blötz wird zweiter Geschäftsführer

Flughafen Hannover (Foto: Oxfordian Kissuth).
Flughafen Hannover (Foto: Oxfordian Kissuth).

Hannover: Maik Blötz wird zweiter Geschäftsführer

Flughafen Hannover (Foto: Oxfordian Kissuth).
Werbung

Der Flughafen Hannover bekommt mit Maik Blötz einen zweiten Geschäftsführer. Er wird sein Amt mit 1. Jänner 2023 antreten. Der Aufsichtsrat hat den notwendigen Beschluss bereits gefasst.

Der Manager arbeitet bereits seit 2008 am Flughafen Hannover-Langenhagen und ist derzeit Infrastruktur-Bereichsleiter. Seit dem Jahr 2019 gehört Blötz der erweiterten Geschäftsleitung an. „Wir sind der Überzeugung, dass Maik Blötz die strategische Neuausrichtung der Flughafeninfrastruktur und die Prozessoptimierung in vielen Teilbereichen engagiert und erfolgreich vorantreiben wird,“ begründet der Aufsichtsratsvorsitzende Reiner Schränkler die Personalentscheidung.

Bereits zum 1. März dieses Jahres hatte Martin Roll als kaufmännischer Geschäftsführer am Flughafen Hannover seine Tätigkeit aufgenommen. Er hatte neben dem Geschäftsführungsvorsitzenden Raoul Hille seine Position angetreten. Er wird mit Ende 2022 nach 18 Jahren an der Spitze des Airports in den Ruhestand treten.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung