Indonesien: Nicht-Geboosterte brauchen Testnachweis auf Inlandsflügen

Flagge von Indonesien (Foto: Unsplash.com/Bisma Mahendra).
Flagge von Indonesien (Foto: Unsplash.com/Bisma Mahendra).

Indonesien: Nicht-Geboosterte brauchen Testnachweis auf Inlandsflügen

Flagge von Indonesien (Foto: Unsplash.com/Bisma Mahendra).
Werbung

Indonesien passt wieder ihre Corona-Bedingungen an: Reisende, die zwei Impfungen oder weniger haben, müssen vor Antritt ihres Inlandsfluges ein negatives Testergebnis vorlegen. Die Regelung gilt ab 17. Juli.

Einfach Geimpfte jeden Alters müssen einen PCR-Test durchführen lassen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Bei doppelt Geimpften genügt auch ein Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden ist; doppelt Geimpfte zwischen 6 und 17 Jahren benötigen keinen Testnachweis. Ungeimpften Reisenden über sechs Jahren ist die Reise auf Inlandsflügen nicht gestattet. Für geboosterte Reisende (drei Impfdosen) ist ein negatives Testergebnis nicht notwendig. Das berichtet das Schweizer Reiseportal About Travel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung