Italienische Fußballnationalmannschaft landet am Dortmund Airport

Print Friendly, PDF & Email

Der Dortmund Airport bereitet sich auf einen besonderen Besuch vor: Am 10. Juni 2024 landet der amtierende Fußball-Europameister Italien in Dortmund. Im Rahmen der UEFA Euro 2024 wird an diesem Tag auch eine XXL-Version des EM-Pokals in der Abflughalle des Flughafens präsentiert.

Die feierliche Enthüllung der Trophäe erfolgt um 17:30 Uhr durch Ludger van Bebber, den Geschäftsführer des Flughafens. Der Pokal bleibt drei Tage lang am Flughafen ausgestellt und bietet den Besuchern die Möglichkeit, Fotos zu machen und sich auf das kommende Turnier einzustimmen. Am 13. Juni 2024 kehrt die Trophäe dann in das Deutsche Fußballmuseum zurück.

Die Ankunft der italienischen Nationalmannschaft am frühen Abend markiert einen weiteren Höhepunkt der Vorbereitungen auf das Fußballgroßereignis. Der Dortmund Airport rechnet mit einem erhöhten Besucheraufkommen und hat entsprechende Maßnahmen zur Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs getroffen.

Passagiere auf dem Vorfeld des Dortmund Airport, beim Einstieg in ein Flugzeug (Foto: Flughafen Dortmund).
Passagiere auf dem Vorfeld des Dortmund Airport, beim Einstieg in ein Flugzeug (Foto: Flughafen Dortmund).
Werbung