Jänner 2021: Neuerlicher Rückgang auch bei Wizz Air

Airbus A321neo (Foto: Jan Gruber).
Airbus A321neo (Foto: Jan Gruber).
seo-tips-interface-symbol_icon-icons.com_53821

Jänner 2021: Neuerlicher Rückgang auch bei Wizz Air

Airbus A321neo (Foto: Jan Gruber).

Die Wizz-Air-Group verzeichnete im Jänner 2021 einen neuerlichen Passagierrückgang. Befördert wurden 573.692 Fluggäste. Im Vorjahresmonat waren es 3.151.622 Reisende. Somit hatte man um rund 82 Prozent weniger Passagiere an Bord. Die Auslastung lag bei 61 Prozent.

Angesichts der Corona-Pandemie ist jedoch der Vergleich mit Dezember 2020 aussagekräftiger. Im letzten Monat des Vorjahres hatte Wizz Air 665.772 Fluggäste an Bord. In dieser Betrachtungsweise beträgt der Rückgang rund 14 Prozent. Die Auslastung lag im Dezember 2020 bei 56,1 Prozent.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

pngwing.com

Redakteur dieses Artikels:

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

rene.steuer@aviation.direct

Über den Redakteur

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

rene.steuer@aviation.direct

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.