Lauda-CEO David O’Brien wird zusätzlich auch Malta-Air-Chef

Zentrale der Ryanair-Töchter Malta Air und Lauda Europe in Birkirkara (Foto: Jan Gruber).
Zentrale der Ryanair-Töchter Malta Air und Lauda Europe in Birkirkara (Foto: Jan Gruber).

Lauda-CEO David O’Brien wird zusätzlich auch Malta-Air-Chef

Zentrale der Ryanair-Töchter Malta Air und Lauda Europe in Birkirkara (Foto: Jan Gruber).
Werbung

Bei der größten Ryanair-Tochter, Malta Air, kommt es mit 1. Jänner 2021 zu einem Führungswechsel: Lauda-Europe-Chef David O’Brien wird auch die Leitung der Konzernschwester übernehmen. Er folgt auf Diarmuid O’Conghaile, der an die Spitze der irischen Zivilluftfahrtbehörde IAA rücken wird.

David O’Brien wird laut einem vorliegenden Mitarbeiterrundschreiben, das von Group-CEO Michael O’Leary unterschrieben ist, sowohl bei Malta Air als auch bei Lauda Europe als Firmenchef fungieren. Dies begründet der Gerneraldirektor damit, dass beide Carrier ihre Verwaltung und ihre Managementteams in Birkirkara (Malta) unterhalten. Um genau zu sein: Die beiden Carrier teilen sich sogar die gleichen Räumlichkeiten.

Hinsichtlich des erweiterten Führungsteams sowie des „mittleren Management“ gibt es Unterschiede zwischen Lauda Europe und Malta Air. Die Manager beider Firmen werden laut Michael O’Leary künftig an David O’Brien berichten.

Lauda-Geschäftsführer David O’Brien während einem”Fleetcast”.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

jan.gruber@aviation.direct

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

jan.gruber@aviation.direct

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung