Lufthansa Group lockt mit doppelten Meilen

Bombardier CRJ-900 (Foto: Jan Gruber).
Bombardier CRJ-900 (Foto: Jan Gruber).
seo-tips-interface-symbol_icon-icons.com_53821

Lufthansa Group lockt mit doppelten Meilen

Bombardier CRJ-900 (Foto: Jan Gruber).

Die Lufthansa Group versucht durch die Gewährung doppelter Statusmeilen die Teilnehmer des Kundenbindungsprogramms Miles & More zum Fliegen zu bewegen. Der Konzern bezeichnet die Maßnahme in einer Aussendung als „Kulanzangebot“.

Die größte Airline Deutschlands schreibt, dass man den „treuesten Kunden frühzeitig Sicherheit bieten“ will, da es „bei dem geringen Flugangebot aktuell nicht leicht ist den Status zu erhalten oder sich dafür zu qualifizieren“. Status- und HON Circle-Meilen sollen automatisch und unabhängig von der Buchungsklasse verdoppelt werden. Frequent Traveller und Senatoren, die über die Kreditkarte des Vielfliegerprogramms verfügen, sollen auch mit dieser Statusmeilen sammeln können. Die Änderungen sollen vorerst bis 31. Dezember 2021 gelten.

„Wir fliegen derzeit auf Sicht und wissen um die schwierige Lage in der Corona-Pandemie auch für unsere Kunden. Wie sich die Möglichkeiten des Reisens in diesem Jahr entwickeln werden, können wir leider nicht voraussagen. Deshalb schaffen wir für unsere treuesten Kunden Verlässlichkeit, indem wir den Erhalt und das Erreichen des Vielfliegerstatus deutlich erleichtern“, so Joost Greve, Head of Loyalty der Lufthansa Group.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

pngwing.com

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

jan.gruber@aviation.direct

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

jan.gruber@aviation.direct

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.