Mexiko: Interjet-Eigentümer in Hotel verhaftet

Sukhoi SSJ-100 (Foto: 	André Austin Du-Pont Rocha).
Sukhoi SSJ-100 (Foto: André Austin Du-Pont Rocha).

Mexiko: Interjet-Eigentümer in Hotel verhaftet

Sukhoi SSJ-100 (Foto: André Austin Du-Pont Rocha).
Werbung

Im Umfeld der mexikanischen Fluggesellschaft Interjet ist es zu einer Verhaftung gekommen. Hauptaktionär Alejandro del Valle wurde laut lokalen Medienberichten am 9. September 2021 im Marriott Hotel Mexico City festgenommen.

Die lokale Staatsanwaltschaft teilte mit, dass gegen den Aktionär wegen mutmaßlichem Betrug im Zusammenhang mit dem Verbraucherkreditdienstleister Crédito Real ermittelt werde. Es wurde ein Haftbefehl, der letztlich zur Festnahme führte, erteilt.

Unter anderem Bloomberg News berichtet, dass es bei Crédito Real Probleme im Bereich der Bilanzierung geben soll. Es wird genannt, dass es Ausfälle in größerem Ausmaß im Bereich Kleinunternehmer geben soll. Die Verschuldung des Unternehmens soll bei rund 2,82 Milliarden U.S.-Dollar liegen.

Interjet hatte in der jüngeren Vergangenheit eine bewegte Eigentümerstruktur, denn der Carrier wurde mehrfach verkauft. Momentan hält Alejandro del Valle über sein Firmenkonstrukt 90,4 Prozent des Aktienkapitals. Gegen den vormaligen Mehrheitsaktionär, von dem del Valle erworben hat, ist ein internationaler Haftbefehl ausgestellt.

Die Fluggesellschaft gilt als hochverschuldet und kann seit längerer Zeit den Flugbetrieb nicht mehr aufrecht erhalten. Der Carrier betont in einer Erklärung, dass es zwischen den Vorfällen rund um Crédito Real und Interjet keinen Zusammenhang gibt. Diese hätten keinen Einfluss auf die Neustart-Pläne. Eigenen Angaben nach konnte man mit Leasinggebern und dem Personal einen Deal erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung