Salzburg Airport bekommt Airline-Zuwachs

ATR 72-600 (Foto: Airport Salzburg).
ATR 72-600 (Foto: Airport Salzburg).

Salzburg Airport bekommt Airline-Zuwachs

ATR 72-600 (Foto: Airport Salzburg).
Werbung

Pünktlich um 09:00 Uhr landete heute die erste ATR 72-600 von Air Serbia am Salzburg Airport – dreimal wöchentlich geht es ab sofort von Salzburg nach Belgrad. Auch Corendon Airlines landet künftig in der Mozartstadt.

Auf diese Weise werden über Belgrad gute Verbindungen zwischen der beliebten österreichischen Stadt und anderen Zielen im Streckennetz der nationalen serbischen Fluggesellschaft wie Athen, Bukarest, Dubrovnik, Istanbul, Larnaca, Podgorica, Sarajevo, Skopje, Thessaloniki, Sofia, Split, Tirana und Tivat angeboten. Zuvor flog Air Serbia zweimal pro Woche von Salzburg nach Niš.

“Die Flugverbindung nach Salzburg unterstreicht unser Engagement, die Konnektivität zwischen Serbien und Österreich zu verbessern. Viele serbische Bürger arbeiten oder leben in Österreich, das damit ein bedeutender Markt für unser Land geworden ist, aber auch großartige Möglichkeiten für Städtereisen und Skiurlaub bietet”, erklärte Bojan Aranđjelović, Leiter Netzwerk- & Flugplanung bei Air Serbia.

Cordon Airlines fliegt zu Sonnenzielen

Mit der türkischen Fluglinie Corendon konnte der Salzburg Airport einen neuen Partner dazugewinnen. Ab sofort geht es am Donnerstag und Sonntag nach Antalya, am Samstag nach Heraklion und ab Juli kommt jeden Freitag ein Flug nach Hurghada dazu, der auch in der kommenden Wintersaison angeboten wird.

„Zur Ergänzung unseres Urlaubsangebotes ab Salzburg passt Corendon wunderbar in unsere Streckenpläne. Neben den wichtigen HUB-Verbindungen bieten wir auch ein gutes touristisches Portfolio für die Urlauber aus Salzburg und Bayern. Türkei, Ägypten und Griechenland sind immer gut gebucht, die Urlaubsziele in diesen Ländern lassen keine Wünsche offen“, so Christopher Losmann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung