Sun Air setzt Linienflüge erneut aus

Dornier 328-300 (Foto: V1Images.com/Paul K Ferry).
Dornier 328-300 (Foto: V1Images.com/Paul K Ferry).

Sun Air setzt Linienflüge erneut aus

Dornier 328-300 (Foto: V1Images.com/Paul K Ferry).
Werbung

Der dänische British-Airways-Franchisenehmer Sun Air of Scandinavia setzt erneut alle Linienverbindungen aus. Als Grund gibt man in der entsprechenden Mitteilung die Corona-Pandemie an.

Unter anderem schreibt die Regionalfluggesellschaft: „Wenn sich die europäischen Länder jedoch auf harmonischere Reisebeschränkungen einigen können und eine regelmäßigere Nachfrage im Markt entsteht, sind wir bereit eine oder mehrere Routen zu starten.“

Der Carrier erklärt weiters, dass man beabsichtigt die nachstehenden Strecken, die auf eigene Rechnung unter der Marke British Airways betrieben werden, zu reaktivieren. Konkrete Zeitpunkte nennt man jedoch nicht. Einige Routen auf der Liste ruhen bereits seit dem Beginn der Corona-Pandemie.

  • Billund – Brüssel
  • Billund – Düsseldorf
  • Billund – London City
  • Billund – Manchester
  • Billund – Oslo
  • Friedrichshafen – Dusseldorf

Für alle anderen Strecken, die „vor Corona“ im Programm waren, sieht es eher düster aus. Diese sollen dem aktuellen Informationsstand nach nicht mehr reaktiviert werden. Sun Air of Scandinavia betont ausdrücklich, dass die Flugstrecke Manchester-Cambridge-Göteborg weiterhin bedient wird. Es handelt sich um einen Vollcharter im Auftrag des Pharmakonzerns AstraZeneca.

Die Flotte von Sun Air of Scandinavia besteht derzeit aus 15 Dornier 328-300-Jets. Die vormals eingesetzten BAe ATP, BAe Jetstream 31/32 und Dornier 328-100 (Turboprop) wurden in den letzten Jahren ausgeflottet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung