Thilo Schmidt ist neuer Geschäftsführer am Flughafen Köln/Bonn

Flughafen Köln/Bonn (Foto: Jan Gruber).
Flughafen Köln/Bonn (Foto: Jan Gruber).

Thilo Schmidt ist neuer Geschäftsführer am Flughafen Köln/Bonn

Flughafen Köln/Bonn (Foto: Jan Gruber).
Werbung

Der Flughafen Köln/Bonn hat mit Thilo Schmidt einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung bekommen. Der Manager leitet nun gemeinsam mit Torsten Schrank die Geschicke des deutschen Airports.

„Der Krieg in der Ukraine bereitet uns allen große Sorgen und auch mein heutiger Start am Köln Bonn Airport steht unter dem Eindruck der aktuellen Geschehnisse. Der neuen, spannenden Aufgabe sehe ich trotz allem mit Zuversicht und Freude entgegen. Der Köln Bonn Airport ist mit seinen zwei Geschäftsfeldern Passagierverkehr und Fracht sehr gut aufgestellt und bietet sehr viel Entwicklungspotential“, erklärt Thilo Schmid. „Gemeinsam mit meinem Geschäftsführerkollegen Torsten Schrank und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchte ich die Weichen stellen für eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft. Dabei werden uns neben dem Kerngeschäft des Fliegens auch besonders die Themen Nachhaltigkeit, Klimaneutralität, Lärmschutz und Mobilität von Morgen beschäftigen, die wir weiter intensiv vorantreiben wollen.

Thilo Schmid war bis Ende Februar in leitender Position am Flughafen Düsseldorf tätig. Dort verantwortete er als Senior Vice President Aviation & Accountable Manager alle operativen und kommerziellen Geschäftsbereiche am Flughafen mit insgesamt rund 900 Beschäftigten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung