Turkish Airlines startet Flüge nach Cebu

Flughafen Mactan-Cebu (Foto: Magalhães).
Flughafen Mactan-Cebu (Foto: Magalhães).

Turkish Airlines startet Flüge nach Cebu

Flughafen Mactan-Cebu (Foto: Magalhães).
Werbung

Bislang gab es keine Direktflüge von Cebu nach Europa. Das ändert sich nun, denn die Turkish Airlines verbindet Cebu mit einem Zwischenstopp in Manila mit Istanbul. Von dort aus stehen Anschlüsse, beispielsweise nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz, zur Verfügung.

Immer wieder werden die Begriffe „Direktflug“ und „Nonstopflug“ durcheinandergebracht, obwohl ein erheblicher Unterschied besteh. Ein Nonstop-Flug ist eine Verbindung von A nach B ohne Zwischenlandung. Direktflüge fliegen ebenfalls von A nach B, können jedoch beliebig viele Zwischenstopps haben, sofern die Flugnummer gleichbleibt.

Die neue Turkish-Airlines-Verbindung von/nach Cebu ist ein so genannter Direktflug, da ein Stopp in Manila eingelegt wird. Genau genommen handelt es sich um eine Verlängerung der bereits vor sechs Jahren aufgenommenen Verbindung. Der Carrier bedient diese Route mit Maschinen des Typs Airbus A350-900.

Angeboten wird die Verbindung Istanbul-Manila-Cebu als TK 264 und zwar an den Verkehrstagen Montag, Dienstag und Samstag. Die Rückflüge werden montags, mittwochs und samstags als TK265 durchgeführt. Die Maschinen verlassen den türkischen Flughafen um 21 Uhr 15 Lokalzeit und erreichen Manila am nächsten Tag gegen 13 Uhr 30. Der Weiterflug nach Cebu startet um 15 Uhr 05 und landet um 16 Uhr 25.

Der Rückflug verlässt Cebu um 2 Uhr 25 Lokalzeit und erreicht Manila gegen 3 Uhr 45. Der Weiterflug nach Istanbul hebt um 5 Uhr 25 ab und erreicht die Türkische Stadt um 13 Uhr 25. Innerhalb des Staats darf Turkish Airlines keine Fluggäste befördern, da man die Kabotage-Rechte („Achte Freiheit“) (noch) nicht zugeteilt bekommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Amely Mizzi ist Executive Assistant bei Aviation Direct Malta in San Pawl il-Baħar. Zuvor war sie im Bereich Aircraft and Vessel Financing bei einem Bankkonzern tätig. Sie gilt als sprachliches Talent und spricht sieben Sprachen fließend. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten in Österreich auf der Schipiste und im Sommer an Mittelmeerstränden quasi vor der Haustür auf Gozo.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Amely Mizzi ist Executive Assistant bei Aviation Direct Malta in San Pawl il-Baħar. Zuvor war sie im Bereich Aircraft and Vessel Financing bei einem Bankkonzern tätig. Sie gilt als sprachliches Talent und spricht sieben Sprachen fließend. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten in Österreich auf der Schipiste und im Sommer an Mittelmeerstränden quasi vor der Haustür auf Gozo.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung