Ukraine International baute 1.000 Mitarbeiter ab

Foto: Ukraine International Airlines.
Foto: Ukraine International Airlines.

Ukraine International baute 1.000 Mitarbeiter ab

Foto: Ukraine International Airlines.
Werbung

Bei Ukraine International haben seit dem Beginn der Coronakrise 1.000 Mitarbeiter ihren Job verloren. Das Unternehmen beschäftigte zuvor 2.560 Menschen. Der Personalabbau erfolgte laut Fluggesellschaft um den Betrieb optimieren zu können.

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 1,79 Millionen Passagiere befördert. Im Jahr 2019 zählte Ukraine International noch rund acht Millionen Reisende. Die Anzahl der Flugbewegungen ging auf etwa 17.000 Starts und Landungen zurück. Auch das Fracht- und Postaufkommen brach deutlich ein. Hatte man im Jahr 2019 noch 15,1 Millionen Kilogramm dabei, so waren es im Vorjahr nur noch 4,8 Millionen Kilogramm. Das Postvolumen reduzierte sich von 4,4 Millionen Kilogramm auf 1,35 Millionen Kilogramm.

Im Hinblick auf den Sommerflugplan 2021 plant die ukrainische Fluggesellschaft 43 internationale Strecken zu bedienen. Weiters sollen sieben Routen innerhalb der Ukraine geflogen werden. Die Kapazität soll in etwa bei 64 Prozent des Jahres 2019 liegen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

rene.steuer@aviation.direct

Über den Redakteur

René Steuer ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf Tourismus und Regionalluftfahrt spezialisiert. Zuvor war er unter anderem für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

rene.steuer@aviation.direct

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung