Wien wird Corona-Schnelltests anbieten

Health Center Hinweisschild am Flughafen Wien (Foto: Jan Gruber).
Health Center Hinweisschild am Flughafen Wien (Foto: Jan Gruber).

Wien wird Corona-Schnelltests anbieten

Health Center Hinweisschild am Flughafen Wien (Foto: Jan Gruber).
Werbung

Am Flughafen Wien wurden seit Anfang Mai bis zuletzt rund 60.000 PCR-Tests durchgeführt. Das kostenpflichtige Angebot steht allerdings immer wieder in der Kritik, denn beispielsweise in Deutschland wird diese Privatleistung wesentlich billiger angeboten. Die VIE-Geschäftsleitung hält die Teststation im Office Park dennoch für einen Erfolg.

„Das ist nicht nur ein entscheidender Beitrag zur Eindämmung der Pandemie, sondern ermöglicht vor allem, dass notwendige Flugreisen sicher und gesund durchgeführt werden können. Ohne der Möglichkeit, mit dem Flugzeug zu reisen, drohen schwerwiegende Spätfolgen für Wirtschaft und Arbeitsplätze, denn ohne Akquise von neuen Aufträgen geht den Betrieben in den kommenden Monaten die Arbeit aus. Mehr Reisefreiheit ist daher unbedingt notwendig: Dafür braucht es dringend eine europaweite Koordination und Vereinheitlichung der Test- und Reisebestimmungen, hier ist dringend mehr Initiative von der EU-Kommission gefordert.“, erklärt Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG, klar.

In Kürze sollen auch Antigen-Schnelltests angeboten werden. Derzeit stehen die notwendigen Genehmigungen und die Anerkennung durch die Behörden noch aus. Sobald diese erteilt sind, soll das Testangebot ausgedehnt werden. „Klassische“ PCR-Tests könnten täglich in der Zeit von 7 Uhr 00 bis 20 Uhr 00 ohne Voranmeldung zum Preis von 120 Euro gemacht werden. Das Ergebnis soll spätestens am Folgetag per E-Mail übermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung