Winterparken am Airport Nürnberg

Neues Parkangebot für Oldtimer und Saisonfahrzeuge am Airport Nürnberg (Foto: Jan Beinßen / Airport Nürnberg).
Neues Parkangebot für Oldtimer und Saisonfahrzeuge am Airport Nürnberg (Foto: Jan Beinßen / Airport Nürnberg).

Winterparken am Airport Nürnberg

Neues Parkangebot für Oldtimer und Saisonfahrzeuge am Airport Nürnberg (Foto: Jan Beinßen / Airport Nürnberg).
Werbung

Der Nürnberger Airport kommt den Haltern von Wohnmobilen und -wagen sowie Oldtimern und anderen Fahrzeugen, die kein eigenes Winterquartier haben, mit neuen Parkangeboten entgegen.

Besitzer von Oldtimer und Saisonfahrzeugen können einen beschrankten und abgetrennten Bereich im neuen Parkhaus P4 nutzen. Die Miete beträgt 50 Euro brutto monatlich. Dieses Angebot gilt für den Zeitraum 1. November 2021 bis 31. März 2022. Das Abstellen von Wohnmobilen ist ebenfalls im P4 (maximale Einfahrtshöhe 2,10 m) möglich, größere Fahrzeuge und Wohnwagen können die Freifläche P31 nutzen. Die Miete im P4 beträgt 50 Euro brutto monatlich, auf P31 sind es 40 Euro im Monat. Auch hier gilt der Zeitraum 1. November 2021 bis 31. März 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Granit Pireci ist Redakteur bei Aviation.Direct und insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert. Zuvor war er für AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung