Nur 131 Kilometer: Green Airlines lässt zwischen Köln und Paderborn fliegen

Flughafen Köln/Bonn (Foto: Jan Gruber).
Flughafen Köln/Bonn (Foto: Jan Gruber).

Nur 131 Kilometer: Green Airlines lässt zwischen Köln und Paderborn fliegen

Flughafen Köln/Bonn (Foto: Jan Gruber).
Werbung

Das Charterunternehmen Green Airlines lässt ab 9. Juli 2021 besonders „grüne“ Flüge durchführen, denn der Carrier wird kommerziell zwischen Köln/Bonn und Paderborn fliegen. Die Entfernung zwischen den beiden Städten beträgt nur 131 Kilometer. Als Fluggerät setzt man Regionaljets des Typs Embraer 190, die von German Airways betrieben werden, ein.

Green Airlines behauptet, dass die brasilianischen Flugzeuge besonders wenig Treibstoff verbrauchen würden und damit sehr umweltfreundlich wären. Das entspricht nicht der Wahrheit, denn das Nachfolgemodell Embraer 190-E2 ist sehr sparsam. Der von German Airways betriebene E1 ist im direkten Vergleich mit anderen Mustern pro Sitzplatz gerechnet sogar besonders durstig. Näheres dazu in diesem Artikel.

Jedenfalls lässt Green Airlines künftig eine Strecke von nur 131 Kilometern mit einem Embraer 190 bedienen und das obwohl man sich nach außen ein besonders grünes Image verpasst. Tickets zwischen Köln/Bonn und Paderborn können (noch) nicht gebucht werden. Es handelt sich nämlich um die Verbindung Paderborn-Westerland, die künftig von Köln/Bonn aus mit Zwischenstopp in Paderborn durchgeführt wird. Dafür lässt man Embraer 190 von German Airways auf einer nur 131 Kilometer langen Distanz, die mühelos mit Bus und Bahn zu bewältigen wäre, fliegen.

Diese „greenwashed Flights“ sollen zweimal pro Woche, jeweils an den Verkehrstagen Freitag und Sonntag, durchgeführt werden. Das Routing ist Köln/Bonn-Paderborn-Westerland-Paderborn-Köln/Bonn. Green Airlines ist keine Fluggesellschaft, sondern eine Unternehmergesellschaft mit Sitz in Karlsruhe, die Flugzeuge bei German Airways chartert und die Sitzplätze auf eigene Rechnung vermarktet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redakteur dieses Artikels:

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Über den Redakteur

Jan Gruber ist Leitender Redakteur von Aviation.Direct. Zuvor war er seit 2012 in selbiger Funktion bei AviationNetOnline (vormals Austrian Aviation Net) tätig. Er ist auf Lowcost-Carrier, Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region und tiefgehende Recherchen spezialisiert.

Paywalls mag niemand
– auch Aviation.Direct nicht!

Informationen sollten frei für alle sein, doch guter Journalismus kostet viel Geld.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie Aviation.Direct freiwillig auf eine Tasse Kaffee Kaffee einladen.

Damit unterstützen Sie die journalistische Arbeit unseres unabhängigen Fachportals für Luftfahrt, Reisen und Touristik mit Schwerpunkt D-A-CH-Region und zwar freiwillig ohne Paywall-Zwang.

Wenn Ihnen der Artikel nicht gefallen hat, so freuen wir uns auf Ihre konstruktive Kritik und/oder Ihre Verbesserungsvorschläge wahlweise direkt an den Redakteur oder an das Team unter unter diesem Link oder alternativ über die Kommentare.

Ihr
Aviation.Direct-Team
Paywalls
mag niemand!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung