Was wäre unsere Welt ohne die internationale Luftfahrt? Tag für Tag verbinden Fluggesellschaften Länder und Kontinente miteinander.

Die Rubrik “International” befasst sich mit so ziemlich allen Ereignissen, die außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, in der Luftfahrt geschehen. Von der Großbestellung über neue Strecken bis hin zu neuen Airports ist alles hier zu finden.

Tipp: Neuigkeiten aus der militärischen Luftfahrt sind hier zu finden und zur Touristik geht es unter diesem Link.

Was wäre unsere Welt ohne die internationale Luftfahrt? Tag für Tag verbinden Fluggesellschaften Länder und Kontinente miteinander.

Die Rubrik “International” befasst sich mit so ziemlich allen Ereignissen, die außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, in der Luftfahrt geschehen. Von der Großbestellung über neue Strecken bis hin zu neuen Airports ist alles hier zu finden.

Tipp: Neuigkeiten aus der militärischen Luftfahrt sind hier zu finden und zur Touristik geht es unter diesem Link.

Werbung

Air France-KLM sperrt drei Lounges in Deutschland auf

Der französisch-niederländische Luftfahrtkonzern Air France-KLM sperrte die Lounges in München, Stuttgart und Berlin-Tegel wieder auf. Diese wurden zu Beginn der Corona-Pandemie in Europa temporär geschlossen. Die exklusiven Wartebereiche an den genannten Flughäfen stehen SkyTeam-Passagieren ab

Weiterlesen »

Brussels mit 182 Millionen Euro Verlust

Auch Lufthansa-Tochter Brussels Airlines muss sich gegen das Corona-Virus geschlagen geben. 182 Millionen Euro verliert der Carrier trotz eingeleiteter Maßnahmen zur Kostenreduktion in den ersten 6 Monaten. Auch die Einnahmen im ersten Halbjahr 2020 liegen

Weiterlesen »

UK-Ermittler kritisieren Lauda-Flugbegleiter

Am 1. März 2019 wurde die OE-LOA, betrieben von Lauda, am Flughafen Stansted nach einer Fehlfunktion des linken Triebwerks evakuiert. Die britischen Unfallermittler üben in ihrem Bericht erhebliche Kritik an den Abläufen an Bord und

Weiterlesen »

Ryanair hat auf 60 Prozent hochgefahren

Die Ryanair Group teilte mit, dass seit 1. August 2020 wieder rund 60 Prozent des regulären Flugplans durchgeführt werden. Im Juli 2020 beförderte man rund 4,4 Millionen Passagiere. Angeboten werden derzeit etwa 11.000 Flüge pro

Weiterlesen »

Kopenhagen baut 650 Jobs ab

Am dänischen Hauptstadtflughafen Kopenhagen-Kastrup sollen rund 25 Prozent der Belegschaft abgebaut werden. Der Betreiber des Airports teilte mit, dass man davon ausgeht, dass über einen längeren Zeitraum ein reduziertes Passagieraufkommen erwartet wird. Daher müsse man

Weiterlesen »

B737-Max: FAA macht klare Ansage an Boeing

Das Boeing 737 Max-Dilemma findet kein Ende. Der Ausweg aus diesem wird aber konkreter. Denn die US-Flugaufsichtsbehörde hat nun erstmals die Änderungen bekannt gegeben, die noch an dem Flugzeug vorgenommen werden müssen, damit es wieder zugelassen werden

Weiterlesen »

Pobeda plant Umstieg auf Airbus

Nun hat man sich wohl doch umentschieden: Wie ch-aviation.com berichtet, wolle Pobeda künftig fast nur mit Airbus-Maschinen fliegen. Der russische Billigflieger hätte zunächst alle Boeing 737 des Mutterkonzern Aeroflot übernehmen sollen. Davon sei nun nicht mehr die

Weiterlesen »

Delta ist zurück in München

Von Bayern wieder über den großen Teich: Delta Air Lines hat den Flugbetrieb von München in die USA wieder aufgenommen. Seit dem 2. August verbindet der Carrier die bayerische Landeshauptstadt wieder dreimal wöchentlich mit dem

Weiterlesen »

Malta MedAir führte ersten Linienflug durch

Die Fluggesellschaft Malta MedAir, ursprünglich als „Spareinheit“ für Air Malta gegründet, steigt nun auf eigene Rechnung ins Liniengeschäft ein. Die Flotte besteht aus einem Airbus A320, der bisher im Wetlease für Air Malta im Einsatz

Weiterlesen »
Werbung