Diese Aviation.Direct-Rubrik befasst sich mit Themen aus Deutschland. Egal, ob München, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Köln/Bonn oder Rostock-Laage, hier sind Sie genau richtig.

Werbung

Paderborn kann Insolvenzverfahren verlassen

Der Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt konnte das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung per 30. April 2021 verlassen. Seit 1. Mai 2021 der Airport wieder eigenständig tätig. Zuvor konnte eine Einigung mit den Gläubigern erzielt werden. Im Zuge des Verfahrens

Weiterlesen »

Green Airlines chartert zwei German Airways E190

Die Zeitfracht-Tochter German Airways (vormals: WDL) soll künftig mit zwei Embraer 190 für das Startup Green Airlines fliegen. Je eine Maschine soll in Paderborn und Groningen stationiert werden. Der Auftraggeber ist keine Fluggesellschaft, sondern ein

Weiterlesen »

IHK fordert Geld für Weeze, Dortmund und Paderborn

Die NRW-Flughäfen Weeze, Dortmund und Paderborn bekommen aus der „Luftfahrtmilliarde“ kein Geld, denn diese nicht als internationale Airports eingestuft. Diesen Umstand kritisiert die Industrie- und Handelskammer scharf. Gefordert wird, dass alle sechs Flughäfen in Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen »

PAD: Zwei Gesellschafter steigen aus

Der Flughafen Paderborn-Lippstadt und die Kreise Gütersloh und Lippe gehen ab sofort getrennte Wege. Damit ist der Ausstieg aus dem Airport beschlossene Sache. Auch die Bedingungen dafür wurden schon ausverhandelt. Rund drei Millionen Euro überweisen

Weiterlesen »

Paderborn: Amtsgericht genehmigt Insolvenzplan

Vor einigen Wochen meldete der Flughafen Paderborn Insolvenz in Eigenverwaltung an. Nun bewilligte das Amtsgericht Paderborn den vorläufigen Insolvenzplan. Der Airport soll fortgeführt werden, jedoch mit deutlich weniger Personal. Private Investoren konnten nicht gefunden werden.

Weiterlesen »

Tuifly ist aus Basel, Paderborn und Köln/Bonn raus

Mit nur 17 Boeing 737-800 will die Ferienfluggesellschaft Tuifly in den Sommerflugplan 2021 starten. Ab Basel, Paderborn und Köln/Bonn wird der Carrier nicht mehr präsent sein. Auch die Langstreckenpläne liegen zumindest auf absehbare Zeit auf

Weiterlesen »

Green Airlines bläst den Start erneut ab

Das Startup Green Airlines verschiebt bereits zum zweiten Mal äußerst kurzfristig den ersten Charterflug. Nun will man erst am 1. Feber 2021 starten. Zuvor verschob man vom 1. November 2020 auf den 1. Dezember 2020

Weiterlesen »

Paderborn behält nur 65 Mitarbeiter

Die Belegschaft des insolventen Regionalflughafens Paderborn/Lippstadt wird drastisch verkleinert. Von ehemals etwa 170 Beschäftigten werden nur etwa 65 Mitarbeiter ihre Jobs behalten können. Der Schritt wird als “unabwendbar” bezeichnet. Der Airport meldete am 22. September

Weiterlesen »
Werbung