Ab Frankfurt und München: Eurowings Discover dünnt den Winterflugplan 2022/23 aus
Amely Mizzi • 30. September 2022 • 17:09
Delta kündigt Comeback in Stuttgart an
René Steuer • 30. September 2022 • 13:09
Sundair mit neuem Imagevideo und Funchal-Flügen ab Berlin
Jan Gruber • 30. September 2022 • 09:07
Werbung

Frankfurt: Condor kündigt Edmonton an

Die deutsche Ferienfluggesellschaft Condor kündigt für Mai 2023 die Aufnahme einer Nonstop-Verbindung zwischen Frankfurt am Main und dem kanadischen Edmonton an. Die Route soll an den Verkehrstagen Dienstag und Freitag

Weiterlesen »

Condor verkauft nun Sundair-Tickets

Die deutschen Fluggesellschaften Condor und Sundair arbeiten seit Mittwoch im Bereich des Vertriebs zusammen. So ist das Angebot von Sundair nun auch über die Homepage von Condor buchbar. Dabei werden

Weiterlesen »

Sundair ist zurück in Kassel-Calden

Auf dem deutschen Regionalflughafen Kassel-Calden feierte am Samstag die Ferienfluggesellschaft Sundair ihr Comeback. Der Carrier führte eine Heraklion-Rotation durch. Seit Montag fliegt der Carrier auch wieder nach Palma de Mallorca.

Weiterlesen »

Sundair hebt ab 1. Juli 2020 wieder ab

Mit dem Restart werden Flüge ab Kassel-Calden, Bremen, Dresden und Berlin angeboten. Die deutsche Ferienfluggesellschaft Sundair will Anfang Juli 2020 wieder in Richtung Kreta, Kos, Rhodos, Korfu, Verna, Burgas, Palma

Weiterlesen »
Werbung

Tui chartert Enterair nach Karlsruhe/Baden-Baden

Der deutsche Reiseveranstalter Tui plant im Sommerflugplan 2022 die polnische Charterfluggesellschaft Enterair ab Karlsruhe/Baden-Baden einzusetzen. Im Auftrag des Tour Operators soll der Carrier sechs Ziele bedienen. Viermal wöchentlich soll es

Weiterlesen »

Karlsruhe/Baden-Baden übte den Brandfall

Der deutsche Regionalflughafen Karlsruhe/Baden-Baden führte am Mittwoch die jährliche Notfallübung durch. Heuer stand die Brandbekämpfung im Fokus. Dabei wurden verschiedene Situationen simuliert. Beispielsweise übte man das Löschen eines brennenden Frachtflugzeugs

Weiterlesen »

Friedrichshafen: Wizz Air kündigt Ohrid an

Nach längerer Durststrecke kann sich der Flughafen Friedrichshafen wieder über die Ankündigung einer neuen Strecke freuen. Wizz Air beabsichtigt ab 18. Dezember 2021 den Bodensee-Airport von Ohrid aus anzufliegen. Derzeit

Weiterlesen »

Wizz Air stockt Deutschland-Ukraine-Verkehr auf

Der ungarische Billigflieger Wizz Air beabsichtigt auf diversen Strecken zwischen Deutschland und der Ukraine die Frequenzen anzuheben. Betroffen sind Verbindungen nach Kiew-Schuljany und Lemberg (Lwiw). Wie berichtet will der Lowcoster

Weiterlesen »
Werbung

Nouvelair stockt Düsseldorf-Flüge auf

Die tunesische Fluggesellschaft Nouvelair verzeichnet eigenen Angaben nach eine starke Nachfrage ab Deutschland. Ab Düsseldorf stockt man daher die Kapazität auf und wird künftig drei Umläufe pro Woche anbieten. Ab

Weiterlesen »

Wizz Air verbindet Dortmund mit Rom

Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air fliegt ab dem 5. September dreimal wöchentlich von Dortmund nach Rom-Fiumicino (FCO). Immer montags, mittwochs und freitags gelangen Reisende – nach einer knapp zweistündigen Flugzeit

Weiterlesen »

Ukraine: Dortmund Airport startet Spenden-Aktion

Getränke im Handgepäck sind auf Flügen strengstens verboten. Spätestens bei der Sicherheitskontrolle müssen sich Passagiere daher von ihren mitgebrachten Flüssigkeiten trennen. Fluggäste des Dortmund Airport haben dabei die Möglichkeit, etwas

Weiterlesen »
Werbung

OFD nimmt Uetersen-Helgoland auf

Der deutsche Inselflieger OFD legt eine Nonstop-Verbindung zwischen dem sich nahe Hamburg befindlichen Flugplatz Uetersen und Helgoland auf. Diese soll ab 1. April 2022 sechsmal wöchentlich bedient werden. An den

Weiterlesen »

Sundair fliegt von Bremen nach Beirut

Die Fluggesellschaft Sundair verbindet nun Bremen mit Beirut. Vorerst wird ein wöchentlicher Umlauf, der jeweils am Verkehrstag Dienstag durchgeführt werden soll, angeboten. Der Carrier widmet sich seit einiger Zeit der

Weiterlesen »

Lübeck Air kündigt Lübeck-Memmingen an

Mit Memmingen beabsichtigt Lübeck Air, die hauseigene Marke des Flughafens Lübeck-Blankensee, eine dritte innerdeutsche Destination zu bedienen. Derzeit werden mit Maschinen von Air Alsie die Städte München und Stuttgart angeflogen.

Weiterlesen »

Kassel: Rhein-Neckar Air fliegt wieder nach Sylt

Die Hausmarke des Flughafens Mannheim, Rhein-Neckar Air, wird im Sommer 2021 Nonstop-Flüge zwischen Kassel-Calden und Sylt anbieten. Sämtliche Flüge dieses Anbieters werden operativ von der bayerischen MHS Aviation durchgeführt. Rhein-Neckar

Weiterlesen »

Berlin: Sylt wird einziges innerdeutsches Easyjet-Ziel

Die Billigfluggesellschaft Easyjet wird vorerst die innerdeutschen Routen von Berlin nach Düsseldorf, Köln/Bonn, München und Stuttgart nicht reaktiveren. Dies erklärte Deutschland-Chef Stephan Erler gegenüber der Touristik-Zeitung FVW. Eine einzige innerdeutsche

Weiterlesen »
Werbung

Berlin: Easyjet setzt Streichkonzert fort

Auch ganz ohne Warnstreik musste die Billigfluggesellschaft Easyjet am Samstag ab dem Flughafen Berlin-Brandenburg neuerlich einige Flüge streichen. Da die betroffenen Flüge jeweils in beide Richtungen sehr gut gebucht waren,

Weiterlesen »

DHL bezieht 800.000 Liter SAF-Kraftstoff

Der Logistikkonzern DHL Express will innerhalb der nächsten fünf Jahre rund 800.000 Leiter nachhaltigen Flugkraftstoffs (SAF) beziehen. Dazu schloss man mit BP und Neste eine strategische Partnerschaft ab. In Kombination

Weiterlesen »

Dresden: S7 Airlines kündigt Moskau-DME an

Die russische Fluggesellschaft S7 Airlines wird am 23. Juli 2021 eine Nonstop-Verbindung zwischen Moskau-Domodedovo und Dresden aufnehmen. Vorerst soll jeweils am Verkehrstag Freitag geflogen werden. Der Carrier teilte mit, dass

Weiterlesen »

Freebird Europe in Köln und Leipzig gestartet

Die maltesische Fluggesellschaft Freebird Airlines Europe nahm am Sonntag ab Leipzig/Halle griechische Destinationen auf. Der Anbieter ist ein Ableger einer türkischen Fluggesellschaft und fliegt im Auftrag des teilstaatlichen Reiseveranstalters Tui.

Weiterlesen »

Green Airlines drückt sich vor Entschädigungen

Der deutsche Chartervermarkter Green Airlines weigert sich strikt Ausgleichszahlungen nach EU-Verordnung 261/2004 an jene Passagiere, die man sitzen gelassen hat, auszubezahlen. Nicht nur, dass die gesetzlichen Ansprüche auf Betreuungsleistungen und

Weiterlesen »
Werbung